Das Kasseler Familienmagazin

Buchtipp: Wie man sich mit einem Gespenst anfreundet

Entgegen allgemeiner Vorurteile wollen Gespenster eigentlich niemandem Angst einjagen. Viel lieber würden Gespenster gute Freunde finden. Wie genau man sich mit einem Gespenst anfreundet und wie man es überhaupt erstmal findet und erkennt, verrät einem das Buch »Wie man sich mit einem Gespenst anfreundet« von Rebecca Green. Anhand liebevoller Zeichnungen und witziger Texte klärt Green den Leser über die Eigenheiten und Vorlieben von Gespenstern auf, damit einer neuen Freundschaft nichts im Wege steht.

Die charmanten Texte sind dabei kurzgehalten, so dass sich das Buch gut zum Vorlesen wie auch für Erstleser eignet. Die Illustrationen, gleichfalls von Rebecca Green, sind in ihrer Farbpalette unaufdringlich und doch einnehmend gestaltet, so dass man am liebsten sofort losziehen würde, um einen Gespensterfreund zu finden. 

  • Autor: Rebecca Green
  • Art: Hardcover, gebunden , 40 Seiten
  • Verlag: Diogenes
  • ISBN: 978-3-257-01250-7

DIREKT ZUM VERLAG

Blick ins Buch:

Instagram

Instagram has returned invalid data.
Aktuelles Heft
Juli 2020 loading...
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
Veranstaltungen